Prüfmethoden

Standardisierte und normgemäße Prüfmethoden liefern bei neuen und innovativen Produkten mitunter keine verwertbaren Erkenntnisse. Hersteller führen deshalb im Rahmen von Pre-Compliance- und Type-Approval-Tests umfangreiche Prüfungen durch. Die Testergebnisse enthalten jedoch häufig keine Aussagen über die Bedienqualität und das reibungslose Zusammenspiel der Teilfunktionen. Für den Benutzer aber bedeuten diese Bedienungsschwächen eine ernstzunehmende Barriere und trüben die Freude am neu erworbenen Gerät.

Das BBM Testlab berücksichtigt gerade diese Aspekte in einem Prozess des Perspektivwechsels. Wir versetzen uns in die Rolle eines unerfahrenen Nutzers und beschreiben seine Wahrnehmungen und Erfahrungen aus Ingenieurssicht. Dabei unterstützen uns innovative und spezialisierte Messmethoden und Untersuchungsverfahren.

Bei der Entwicklung und Abstimmung neuer Prüfmethoden hilft uns die langjährige Erfahrung von Kollegen im Firmenverbund, insbesondere von Spezialisten aus den Bereichen Schwingungstechnik, Psychoakustik, Raumakustik, EMVU und IT. Stoffanalyse und chemische Fragestellungen können im Firmenverbund vom Prüflaboratorium Orga Lab oder von mas münster analytical solutions bearbeitet werden.

Als Prüfräume nutzen wir akustische und RF-Freifeldräume mit sehr niedrigem Grundgeräuschpegel, Hallraum, Foto- und Videostudio sowie ein Abhörstudio. Umweltsimulations-Teststände für Fallprüfungen, Beregnungsanlage, Hand-Arm-Schwingungen sowie Windsimulation sind ebenfalls Teil der Laborausstattung.

Weitere Seiten